Über mich


Wer ich bin

Ich heiße Stefanie, kurz Stef, bin so bei 30-was Jahre jung, Mutter von zwei quirligen Kindern, Frau eines Wind und Wasser liebenden Mannes und wohne auf dem Land so knapp in der Mitte Norddeutschlands.


Bei uns wohnen drei Meerschweinchen und auch ein Katerchen.

Dinge, die ich tue, möchte ich gern mit Leidenschaft machen. Daher lebe ich nach dem Motto: "Liebe das, was Du tust oder tue das, was Du liebst.". Das gilt auch dann, wenn ich eigentlich keine Zeit dafür habe(n sollte).

"Ich brauch Stoff!" heißt es bei mir so ca. 1x die Woche. Weil ich dann dringend mal raus muss, in einen unserer Stoffläden in der großen, großen Stadt. Meine Kollegen reagieren stets verständnisvoll, mein Mann reagiert auch...irgendwie.

Stoff heißt bei mir aber wirklich nicht immer Baumwolle, Leinen, Jersey... sondern Stoff ist auch jeglicher farblicher Input. Dazu zählen das bewusste Wahrnehmen von Sonnenauf- und -untergängen, der Farbenspiele während der Frühlings- und Herbstzeit am Himmel und in den Blättern der Bäume. Alles nur kurze Momente, die aber jeden weiteren Moment verschönern, wenn man sich zurück erinnert.

Was mir aber besonders viel Freude bringt, ist der Winter. Vielleicht, weil Farben dann im Kontrast zu Grau oder Weiß besonders gut zur Geltung kommen. Schnee?! Jippie! Yeah! Ja, ich weiß, Autofahren ist dann manchmal doof, weil alle anderen Autofahrer offensichtlich eine Schneeflockenphobie haben, aber ich bin immer hin und weg, wenn es schneit oder gefrostet hat.

Weihnachten?! JA, voll mein Ding! Dekoriert wird aber erst kurz vor dem 1. Advent. Der Weihnachtsbaum steht dann aber auch bis Ende Januar - mindestens!

So entstehen nun in den dringend benötigten Schaffenspausen zwischen Arbeitsstress und Kinderlärm neue Ideen und kreativer Output, den ich hier zeigen möchte.

Zum Runterfahren lese ich übrigens auch gern mal ein Buch - das habe ich von meiner Mutter "geerbt". Ein Buch habe ich nämlich immer in der Tasche. ...und zwei am Bett und eines im Wohnzimmer... Und  mit dem Pinsel gehe ich auch gern mal auf Tuchfühlung.

Viele Grüße also auf diesem Wege und Danke fürs Reinschauen,

ich freue mich, wenn Ihr lest und mitmacht und Euch auch von kreativen Dingen mitreißen lassen könnt - so wie ich!

Stef.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.